Cachepodcast #82

 

Download

Wir haben ja nicht schlecht gestaunt, was der Postbote uns letzte Woche so alles beschert hat. Aus unsere Wahlheimat (Gartenhütte) berichten wir heute wieder über Themen die uns und Euch interessieren, bevor wir uns dann morgen den wirklich wichtigen Dingen im Leben widmen: dem Geocachen! Owner und Reviewer in Niedersachsen waren enorm fleißig, es gibt jede Menge neue Dosen die gefunden werden wollen.

Kommentare

Eastpak1984 hat einige kritische Anmerkungen zu den diversen Facebook-Gruppen, die Herbalwitch klärt über Caches in Klinik-Gärten und hat ein paar Fragen auf die wir gern eingehen. Mattilittletiger liefert einen Videobeweis und klärt über die Herkunft seines Namens auf und mic@ flog in Berlin in einer Seifenblase auf und davon.

Hatti war in Hannover

Und durfte gleich mal das neue Oregon600 ausprobieren. was er sonst noch so erlebt hat, erzählt er selber.

Die Geschichte des NoBiBären

Wir sagen vielen Dank für ein Exemplar und finden, dass dies eine schöne Geschichte rund um diesen TB ist: nobibär.de

D5/T5-Gummibärchen

Vielen Dank an MrsSuja für dieses etwas andere Paket. Sollen wir die jetzt mal live probieren? Dann endet der Cachepodcast wohl an dieser Stelle……!

Cachepodcast wird zum Versuchslabor

Die Geschichte mit dem Bau-Schaum ging wohl MtsSuja nicht aus dem Kopf, sie spendierte uns ihr altes Auto-Navi. Wir testen demnächst mal einen neuartigen Sturzschutz, einfach zu basteln aus Bau-Schaum. Fotos exklusiv demnächst hier.

Terms of Use auf gc.com geändert

Wie dem Blog von Spike05 zu entnehmen ist, hat Groundspeak am 14.5. seine AGB´s geändert. Neue ist jetzt auch ein eigener Passus für Europäer. Kaum einer hat´s gemerkt.

Flopps Tolle Karten

Da gibt es jetzt OKAPI-Karten. Oka….was?? Die Erklärung wird auf Flopp´s Blog auch gleich mitgeliefert.

Neue Satelliten

Es tut sich was am Himmel über uns. Die USA beförderten jüngst einen neuen GPS-Satelliten in den Orbit. Er gehört zum neuen System GPS II-F.

c:geo Update

Die beliebte opensource-App erfährt widerum ein Update. Alle Neuigkeiten listet veolore in seinem Blog auf.  Auch bei der App NeonGeo hat sich etwas getan, wie die Geolemminge auf ihrem Blog verraten.

16 Länder in 24 Stunden

Diese (Tor)tour haben befreundete Cacher auf sich genommen um den gleichnamigen Challenge-Cache loggen zu können. Hier ist die Route, die sie gefahren sind: gpsies.com Was kommt als Nächstes? In 80 Tagen um die Welt, wäre mal interessant…

Events auf öffentlichem Grund

Was man da beachten muss, was geht und was nicht geht wird derzeit in der Grünen Hölle diskutiert.

Aktionswoche Suchtprävention

Die Caritas-Geschäftsstelle Wittlich hat eine Geocaching-Runde zu diesem Thema entwickelt. Die Cache sind bei geocaching.com gelistet, weiter Info´s gibt es hier.

Coin Aufbewahrung

Bei dem einen tut es ein Schuhkarton, aber Irrlicht hat sich etwas Selbstgebasteltes ausgedacht und lässt uns in seinem Blog teilhaben, schöne Idee zum Nachmachen.

Warum heißt das eigentlich „Grüne Hölle“?

Darum: Forenbeitrag….. Wir nehmen uns jetzt eine Tüte Popcorn….

Wie man Lost Places findet

Fotografen sind ja immer auf der Suche nach interessanten Motiven. Und die gibt es ja nun mal zu Hauf in verfallenen Plätzen. Auf eine interessante Idee ist jetzt ein Fotograf gekommen. Er beschreibt in seinem Blog, wie man sich auf dieser Suche ganz einfach den Seiten von gc.com bedienen kann.

Markus Gründel

bringt in ca. 4 Wochen die Neuauflage seines Buches Geocaching I raus. dies ist mittlerweile schon die 5. auflage des Bestsellers.

Kuriose Logs

Bitte schickt uns kuriose oder bemerkenswerte Logs. So wie z.B. diesen hier: „Blumentopf“….was will uns der Cacher damit sagen?

Eine Geocaching Geschichte

Wir hatten bereits drüber berichtet: Bernhard Hoëcker sucht für sein neues Buch interessante Geschichten von Cachern für Cacher. Votet einfach für die, die Euch gefallen, z.B. diese hier: Was wäre, wenn…

Daumen drücken für die Border Counter

Geschafft! Bis nach Jordanien! Und heute Abend findet die große Siegerehrung statt. Zu gewinnen gibt es ein Kamel, wie bekommt man es dann nach Hause???

 

Geschafft haben wir es auch, die Diskussionen im Vorfeld eines jeden Cachepodcastes haben wir diesmal für Euch im Ton festgehalten….wir sagen: Tschüs bis zum nächsten Mal!

 

Flattr this!

3 Kommentare

  • Hallo hatti und mmj_runner,

    ich habe den Podcast noch nicht gehört (das hebe ich mir immer für die Fahrt zu meiner Arbeit auf), aber habe schon Vermutungen zu dem Blumentopf-Log.

    Entweder bezieht der Logger sich damit auf das Sprichwort “Damit kann man keinen Blumentopf gewinnen“ (was auf einen seiner Meinung nach schlechten Cache schließen lässt) oder er ist Fan der Hip-Hop Band “Blumentopf“, welche ein Song namens “Großes Kino“ hatte (was wiederum positiven für den Cache wäre).
    Vielleicht bezieht er sich aber auch noch auf den Log eines anderenC achers auf den man gucken soll.

    Nunja, was auch immer. Macht weiter so.

    Argetlam1987
    von den chaoscachern

  • Nur mal so als Frage. Ich habe nix von Groundspeak zu den Änderungen der Nutzungsbedinungen mitgeteilt bekommen. Somit haben sie von mit auch keine Einwilligung in die Änderung erhalten. Also sind können sie ändern was sie wollen, betrifft mich nicht. Sollten sie mich wegen Verstößen gegen die neuen Bedingungen sperren, wäre das aber eh so hinzunehmen, da die ja nach US-Recht handel 😉

  • Servus,

    ich habe mir Euren Podcast grad auf dem Weg per Taxi in die Verbotene Stadt angehört. Bei der Fahrweise der Masse der Taxifahrer hier braucht man bei solchen Fahrten entweder eine gute Ablenkung oder anschließend mindestens einen Schnaps (ok, in Süd-China ist es schlimmer). Ich hab mich diesmal für die Ablenkung entschieden. Die Länge hat auch auf die Minute gepaßt 😉

    Viele Grüße, diesmal aus Peking,
    Nuffy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *